Laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im ersten Halbjahr 2022 in Deutschland ein Viertel mehr Elektroautos zugelassen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.


Time of issue:

2022-07-18 00:00

Laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wurden im ersten Halbjahr 2022 in Deutschland ein Viertel mehr Elektroautos zugelassen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

 

Damit stieg der Anteil der reinen Elektroautos an allen Neuzulassungen in diesem Zeitraum auf 13,5 Prozent. Insgesamt stiegen die Zulassungen von Autos mit alternativen Antrieben - batterieelektrische Fahrzeuge, Hybride, Plug-in-Hybride, Wasserstoff-Brennstoffzellen- und Gasautos - um 14,2 Prozent auf fast die Hälfte aller Neuwagen (44,3 Prozent). Insgesamt erreichten die deutschen Marken im Berichtszeitraum einen Anteil von 50,6 Prozent der Pkw-Neuzulassungen mit Elektroantrieb.

Bis 2030 sollen in Deutschland 15 Millionen E-Autos auf den Straßen unterwegs sein. Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung wird das 15-Millionen-Ziel zwar zweimal erwähnt, die genaue Definition, was ein Elektroauto ist, blieb jedoch unklar.

 

An einer Stelle spricht der Vertrag von "Elektroautos", was Hybridfahrzeuge einschließen könnte, an einer anderen von "vollelektrischen" Autos, was Hybride ausschließen würde. Im Juni 2022 beschlossen die EU-Mitgliedstaaten, die Zulassung neuer, mit fossilen Brennstoffen betriebener Personenkraftwagen im Jahr 2035 zu beenden.

 

Je mehr Autofahrer auf Elektrofahrzeuge umsteigen, desto größer wird die Nachfrage nach Wallboxen. LINCHR hat bereits intelligente, voll funktionsfähige 11kW- und 22kW-Wallboxen für deutsche Nutzer bereitgestellt.

 

Wenn Sie eine Wallbox benötigen, wenden Sie sich bitte an www.de.linkcharging.com

Previous:

Next:

Previous:

Next: